Veröffentlichung

In dieser Kategorie sammle ich alle Blogposts, die sich um die Veröffentlichung meiner Musikstücke, Bücher, Comics und deren Marketing drehen.

  • Nadine de Macedo feat. Roman Wreden - A.L.E.X.
    Musik,  Veröffentlichung

    A.L.E.X. – Wenn Drogen der einzige Ausweg sind

    Pünktlich zur Weihnachtszeit veröffentliche ich einen Song, der mir sehr am Herzen liegt. “A.L.E.X.” steht wohl für einen Namen, wie auch als Akronym für “all lies excused with ecstasy” (sinngemäß alle Lügen in Drogen ertränkt). Es handelt sich um eine orchestrale Pop Ballade über einen fiktiven jungen Mann, der den falschen Weg im Leben eingeschlagen hat. Dieser Song hat es nicht nur textlich in sich…

  • Nadine de Macedo, Jason Challis, Kelly Best - Promises
    Musik,  Veröffentlichung

    Promises – Ein Song über leere Versprechen

    Es gibt Personen, die sich einfach nicht an ihre Vereinbarungen halten. Personen, die sich ständig vornehmen, ein besserer Mensch zu werden und einfach nicht daraus lernen. Soll man dieses Verhalten tolerieren oder seine eigenen Wege gehen? Mit “Promises” schrieben wir einen Pop Song über eine Beziehung mit einer unverlässlichen Person, die keine Versprechungen einhalten kann.

  • Nadine de Macedo & Michael Karns - Going My Way
    Musik,  Veröffentlichung

    Going My Way – Ein neuer Anfang

    Mit meinem neuen Song “Going My Way” läute ich einen Neubeginn an. In voller Bandbesetzung haben wir einen Indie Pop Song aufgenommen, der die Hoffnung auf Neues vermittelt. Für mich hat der Song eine besondere Bedeutung, da ich mit ihm die Arbeit an meinem 4. Studioalbum einläute.

  • Nadine de Macedo & Sebastian Schleicher feat. Rich Brewer - Remnants
    Musik,  Veröffentlichung

    Remnants – Feinster Progressive Rock

    Mit “Remnants” folgt ein Song, der in Wirren dieser Pandemie entstanden ist. Eine Progressive Rock / Progressive Metal Symphonie zerbrochener Herzen; die tiefe Melancholie einer musikalischen Reise über den transatlantischen Ozean. “Remnants” wurde von den deutschen Musikern Nadine de Macedo, Sebastian Schleicher und Ben Ollig komponiert und eingespielt. Songtext und Gesang wurden vom amerikanischen Musiker Rich Brewer beigesteuert.