• Bild von Pixabay
    Musik,  Schreiben

    Mein lyrisches Ich

    “Was will uns der Autor damit sagen?” ist eine häufig gestellte Frage, wenn man auf Vernissagen oder Lesungen geht. Es gibt Künstler, die ihr Leben verarbeiten, gesellschaftliche Sorgen äußern, ein politisches Statement abliefern oder schockieren möchten. Das lyrische Ich entspricht selten dem Autor. Es muss noch nicht einmal seine Meinung vertreten.

  • Photo by Rober Gonzalez on Unsplash
    Kunst,  Schreiben

    6 kreative Methoden, um Charaktere zu entwerfen

    [Werbung] Es war immer klar, dass Clara moosgrüne Augen hat, bis ihre beste Freundin ihr ein Kleid schenkt, das das Blau in ihren Augen hervorbringt. Ohne Entwurf der Charaktere wäre dieser Konsistenzfehler niemals passiert. Deswegen zeige ich euch sechs Methoden, mit denen ihr widerspruchsfreie Charaktere entwerfen könnt. Das Beste daran: Manche Methoden benötigen kein künstlerisches Talent.

  • Bild von Pixabay
    Musik

    Adagio of Life – Von Melancholie und Schönheit

    Mein bislang bedeutendstes Musikstück ist Adagio of Life. Der Epic Trance Song wurde 2005 geschrieben und beinhaltet ein musikalisches Thema, das 16 Takte lang ist. Doch hinter diesem Song steckt mehr, als eine zeitlose Epic Trance Melodie, welche die Schönheit des Lebens und des Vergänglichem thematisiert. Ein Ausflug in die goldene Ära des Trance.

  • Dark Vektor Fanart by Nadine de Macedo
    Kunst

    Dark Fan Art Jonas und Martha

    [Werbung] Nachdem ich mir die dritte Staffel von Dark angesehen habe, musste ich ein Fan Art der Protagonisten Jonas und Martha zeichnen. Kaum eine Science-Fiction-Serie hat mich in letzter Zeit so sehr begeistert wie Dark. Erfahrt in diesem Post mehr über die Entstehungsgeschichte meine Fan Arts und was ich an der Serie Dark schätze.

  • Photo by Jefferson Santos on Unsplash
    Musik,  Technik

    Wie arbeitet eine Internet-Band?

    Musik machen in Zeiten von Corona ist nicht leicht. Viele Musiker und Produzenten waren in diesem Jahr dazu gezwungen, neue Wege für ihre Musik zu finden. Entstanden sind Jam-Sessions über Videotelefonie, Online Festivals und virtuelle Bandproben. Aus gegebenem Anlass teile ich meine Erfahrungen aus über zehn Jahren online Musik machen als Band. Meine Internetband The Verge hat sich 2007 in einem Forum gefunden. Seit unserer Gründung haben wir über ein Dutzend Songs geschrieben, aufgenommen und produziert.